Seite wählen

10.12. bis 12.12.2021

Kein Weihnachtsmarkt 2020

Der Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Haus Voerde wird in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Grund dafür sind die aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus.

Schweren Herzens haben wir uns als Veranstalter entschlossen, in diesem Jahr den geplanten Weihnachtsmarkt vom 11.12. – 13.12.2020 am Wasserschloss Haus Voerde abzusagen.

Alle Überlegungen zu einem Hygienekonzept zur Vermeidung von Ansteckungen lassen die Durchführung unseres Marktes unmöglich erscheinen. Unter den gegebenen Umständen und Bestimmungen im Rahmen der Eindämmung der Corona-Pandemie ist die Veranstaltung am Wasserschloss in der gewohnten Form nicht durchführbar.

Die ursprüngliche unbeschwerte und stimmungsvolle Atmosphäre aus den letzten Jahren ist nicht umzusetzen. 
Wir können weder die Standmieter noch die vielen Besucher des Marktes ausreichend schützen. Untermauert wird unser Beschluss auch durch die Entscheidungen vieler anderer Städte und Gemeinden, ihren diesjährigen Weihnachtsmarkt nicht stattfinden zu lassen, und wenn doch, nicht in der gewohnten Form.

Wir als Veranstalter möchten zum Wohle aller verantwortungsvoll mit der Situation umgehen.

Aufgrund der schon frühzeitig im Umkreis abgesagten Weihnachtsmärkte wären vermutlich noch mehr Menschen als sonst zum Weihnachtsmarkt am Wasserschloss „Haus Voerde“ gekommen. 
Der Andrang, gerade in den Abendstunden, wäre nicht im Sinne der Pandemiebekämpfung gewesen.

Ein entsprechendes Hygienekonzept mit beschränkter Besucherzahl und einer Einbahnregelung würde nicht funktionieren, bzw. ist dieses für unseren Verein als Veranstalter nicht umsetzbar. Ticket-Buchungssysteme für den Eintritt oder die Reservierung für Tischzeiten an den Gastronomieständen hätten für ein hohes Verwaltungsaufkommen gesorgt, welches für uns als Verein nicht umsetzbar ist. Die entsprechenden Kontrollen auf Einhaltung sind nur mit einem hohen zusätzlichen Personalaufwand durchführbar. Dieses kann der Verein finanziell nicht stemmen.

Die große Bühne mit Vorplatz und Pagodenzeltstadt hat in den letzten Jahren in den späten Abendstunden zum Feiern eingeladen. Dicht gedrängt standen dort die Besucher*innen, um mit den auftretenden Bands zu feiern. Gerne mit einem Glühwein in der Hand. Gerade durch Alkohol sinkt die Hemmschwelle und das Covid-19-Virus gerät schnell vergessen. Die Abstandsregelungen sind dort nicht umsetzbar. Ähnlich sieht es auf der Allee und im Rundweg des Schlossparks zu den Stoßzeiten. 
Mit einsetzender Dämmerung, dem Einschalten der Lichterketten in den Bäumen und dem illuminierten Wasserschloss kamen die Besucher in Massen und schoben sich über die Allee und durch den Schlosspark.

Mitte Juni dieses Jahres haben wir uns als Veranstalter entschlossen, mit dem vorläufigen Anmeldeverfahren zu beginnen. Mit Beginn dieses Anmeldeverfahrens konnten wir uns als Veranstalter einen Überblick darüber verschaffen, welche Aussteller ein Interesse in diesem Jahr hätten an unserem Weihnachtsmarkt teilzunehmen. Hierbei haben wir festgestellt, dass bei den Ausstellern sowohl Freude aber auch Sorgen mit einer Teilnahme am Weihnachtsmarkt verbunden waren. 
Die Anmeldung für den diesjährigen Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Haus Voerde war aufgrund der Corona-Pandemie unverbindlich. Es kommen keine Kosten durch die Absage auf die Standmieter zu. 

Wir als Verein Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Haus Voerde hoffen, im kommenden Jahr den Markt wieder wie gewohnt durchführen zu können. Die Veranstaltung soll dann vom 10.12. – 12.12.2021 stattfinden. Wir werden die Entwicklung der Corona-Pandemie weiterhin im Auge behalten und melden uns rechtzeitig bei den Standbetreibern in Bezug auf die Anmeldung für das Jahr 2021.

Über Ihre Teilnahme im nächsten Jahr würden wir uns sehr freuen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für die Absage und wünschen uns allen ein absehbares Ende dieser Pandemie. 

Bleiben Sie gesund! Auf ein baldiges Wiedersehen im Jahr 2021.

 

Pin It on Pinterest